gzp architekten
Zentralstrasse 10
6003 Luzern
T 041 226 36 00
F 041 211 16 41
 
 
 

Wohn- und Geschäftshäuser Habsburgerstrasse 12 - 16

Umbau und Sanierung der Wohn und Geschäftshäuser an der Habsburgerstrasse 12-16 in Luzern. Das erhaltenswerte Eckhaus an der Habsburgerstrasse 12 wurde 1899 von F. Felder-Andres als Doppelwohnhaus errichtet und bildet seit 1937 eine Einheit. Von 1912-14 dient das Wohnhaus als Hotel (Hotel Oberland - Oberländerhof). Bis auf das Erdgeschoss ist die Fassade komplett erhalten. Die Habsburgerstrasse 16 wurde 1896 als ein Wohnhaus mit Wirtschaft im Erdgeschoss erstellt, das von 1907 - 1992 das Hotel Simplon beherbergte. Die Fassade wurde 1951 purifiziert, einzig das Erdgeschoss blieb unversehrt erhalten. Die Sanierung umfasse eine Neuinterpretation einer 50er Jahre Fassade mit zweifarbigen Fenstern, abgedämpften Grüntönen und Zierelementen (Lochbleche als Absturzsicherung und Abdeckung der Senkrechtmarkisen). An der heutigen Stelle des Wohn- und Geschäftshauses Habsburgerstrasse 14 stand ein zweigeschossiger Pavillon als Essaal der zeitlich gestaffelt betriebenen Hotels. Das Wohn- und Geschäftshaus Habsburgerstrasse 14 wurde 1996 durch unser Vorgängerbüro Gassner Ziegler + Partner erstellt und im Zuge des Umbaus im Innern saniert und die Fassade farblich zurückgenommen, um die Nachbarsbauten hervorzuheben.

Kunde:
Emmi Vorsorgestriftung / Genossenschaft Zentralschweizer Milchproduzenten ZMP

Auftragsart:
Direktauftrag

Ausführung:
2014 - 15