gzp architekten
Zentralstrasse 10
6003 Luzern
T 041 226 36 00
F 041 211 16 41
 
 
 

Umbau und Sanierung Rössligasse 1 Luzern

Das schützenswerte Von Laufenhaus wurde ca. Mitte des 16. Jh. erstellt und ab 1887 durch V. von Segesser vollständig umgebaut. Die Fassadenmalerei datiert um 1891 (A. Benz und L. Weingartner) und ist eine Werbemalerei für den Eigentümer und Goldschmied C. Bossard. Im Erdgeschoss wurden die Schaufenster energeitsch saniert, ohne die historische Substanz zu zerstören. Sämtliche störenenden Einbauten wurden entfernt und die Raumsturktur wiederhergestellt. In den Obergeschossen wurde in die historische Gebäudestruktur Kleinwohnungen (je 2 / Geschoss) eingebaut. Das Dachgeschoss wurde statisch und energetisch saniert und neu zu einer Wohnung ausgebaut, die direkten Zugang zur Dachterrasse hat. Die Fassadenmalerei ist bestehend, die Fenster wurden nach Aufnahmen von 1912 gestaltet, mit gewissen Neuinterpretationen an Situationen, für die keine Vorbilder zur Vergügung standen.

Kunde:
Soluma AG Emmen

Auftragsart:
Direktauftrag

Ausführung:
2019 - 2021